Hat der alte Hexenmeister
Sich nun einmal wegbegeben!
Und nun sollen seine Geister
Ganz nach seinem Willen leben

„Seine Wort' und Werke
ich braue uns ein Bier
mit Hopfen, Malz und Stärke
So wie das aus Trier.“

Malle! Malle
Manche Strecke
Dass zum Zwecke
Säfte fließen
Und mit reichem, vollem Schwalle
Zu einem Umtrunk sich ergießen!

Und sie laufen! Nass und nässer
im ganzen Schulhaus - auf den Stufen
Welch entsetzliches Gewässer!
Herr und Meister! hör mich rufen!
Ach, da kommt der Meister!
Herr, die Not ist groß!
Die ich rief, die Geister
Werd' ich nun nicht los

In die Ecke
mit Mathematik und Chemie
Rief sie lang zu lehrreichem Zwecke
Sie verlassen mich wohl nie!
Doch ich eile und bring behende
Meine Zeit als Lehrer zu Ende.

Malle! Malle
Manche Strecke
Dass zum Zwecke
Petrusbräu ich werd genießen
Und mit reichem, vollem Schwalle
Mir in kleine Gläser gießen!

J. Vesper frei nach Johann Wolfgang von Goethe

Lehrer-Login