Auch in diesem Jahr fand der Adventsbasar regen Zuspruch und eine verlässliche Kundschaft. Frau Sichler und Frau Bauer waren wieder im Einsatz, um ein abwechslungsreiches und reichhaltiges Warensortiment präsentieren zu können. So entstand allerhand Selbstgebasteltes im Kunst- und Werkunterricht, Eltern und Lehrkräfte steuerten Sachspenden bei. 200 Euro konnten unterm Strich eingenommen werden. Das Geld wird einer neu aufgebauten Schule in einem Armenviertel Windhoeks im afrikanischen Namibia zukommen.

Johannes Vesper

Lehrer-Login