Kleiner Dreh - große Wirkung!

Offene Ganztagsschule der Realschule im Rupertiwinkel sammelt Deckel gegen Polio

gata projekt 2019

Im Schuljahr 2018/19 unterstützte die Offene Ganztagsschule der Realschule Freilassing wieder ein gemeinnütziges Projekt. Unser Ziel: Deckel sammeln gegen Polio bzw. Kinderlähmung! In Europa seit einigen Jahren ausgerottet, ist in Teilen Afrikas und Asiens der Virus noch zu finden - die lebenswichtige Impfung von Kindern aber oft finanziell nicht möglich. Gemeinsam mit dem internationalen Projekt „End Polio now“ hat sich der deutsche Verein „Deckel drauf e.V.“ die Ausrottung dieses Virus’ auf die Fahne geschrieben. Durch Spenden werden Kindern in betroffenen Gebieten Impfungen ermöglicht.

Die Idee: Die Deckel von Getränkeflaschen, Saftkartons, Milchtüten etc. bestehen aus hochwertigem Kunststoff, welche aber bislang noch nicht Bestandteil des Flaschenpfands sind. Diese Deckel werden gesammelt und der Rohstoff verkauft und recycelt. Der Erlös von 500 Deckeln deckt dabei die Kosten einer Polio-Impfung. Die Gata unterstützte den Verein als Sammelstelle und sammelte acht Monate um die Wette. In dieser Zeit konnten durch das besondere Engagement der Mädels und Jungs ganze 102.601 Deckel gesammelt und somit 205 Impfungen ermöglicht werden.

Ein schöner Zusatz: Auch die Bill und Melissa Gates - Stiftung unterstützt das internationale Projekt „End polio now“ und verdreifacht jede gespendete Impfdosis. Somit können die Schülerinnen und Schüler der offenen Ganztagsschule stolz auf sich sein, 615 Kindern eine lebenswichtige Polio-Impfung zu ermöglichen.

Andreas Meier

Lehrer-Login

Unser Betreuerteam

team 18 19 20180910 1590736105